Skip to main content

Ihre Meinung ist wichtig für uns

Unser Gästebuch: Erfahrungsberichte und Meinungen

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Gäste: bitte sagen Sie uns offen Ihre Meinung. Sie haben die Möglichkeit, sich zur Ihrem Aufenthalt (Erfahrungen, Wünsche, Lob, Kritik und Anregungen) zu äußern und ein paar Zeilen in unser Gästebuch zu schreiben.

Wir freuen uns über jeden Eintrag. Nur so können wir uns für Sie verbessern.

Datum: 29.07.2021

Super Klinik zur Erholung

Tolle Klinik, sehr freundliches Personal, sehr sauber,

Therapeuten haben immer ein offenes Ohr für Fragen.

Trotz Corona gute Angebote.

Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt und wurde nach einer langen Chemotherapie wieder fit gemacht.

Patientin (57), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 26.07.2021

Vielen Dank für einen schönen Aufenthalt

Den Aufenthalt in der onkologischen Winkelwaldklinik kann ich nur empfehlen. Drei Wochen AHB gehen nun zu Ende. Vielen Dank an die Teams der Klinik. Auch jetzt bei meinem zweiten Aufenthalt war es sehr schön. Das Essen ist sehr gut. Die sportlichen Angebote vielseitig. Das Personal in den jeweiligen Abteilungen ist sehr freundlich. Die Zimmer sind hell, freundlich und sehr geräumig. Das einzige was ich vermisst habe, ist ein kleiner Kühlschrank auf dem Zimmer.

Ansonsten war es wieder eine wundervolle Zeit hier in der Winkelwaldklinik und ich fahre gestärkt nach Hause.

Patientin (57), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 18.07.2021

Wohlfühl-Atmosphäre

In der Klinik wurde ich sehr freundlich empfangen. Auch wenn der Anreisetag etwas stressig gestaltet war, fühlte ich mich gut aufgehoben und hatte nach erfolgreichem Einchecken endlich genug Zeit, mich mental drauf einzulassen und anzukommen.

 

Die Schwestern sind stets hilfsbereit und sehr freundlich.

 

Das Essen ist wirklich grandios!

 

Die Therapeuten, die ich kennenlernen durfte, sind sehr kompetent und nett!

 

Die Ärzte/Ärztinnen hingegen waren ok. Da fehlte es mir leider teilweise an ausreichender Empathie.

 

Das Therapieangebot ist sehr vielfältig und die entsprechenden Räumlichkeiten, wie auch die Patientenzimmer und der Speisesaal sind sehr sauber.

 

In dem dortigen WiWa-Café gibt es übrigens täglich sehr leckere, selbstgebackene Kuchen und Torten. Die MUSS man einfach probieren!

 

Danke nochmal für die tolle Betreuung an das gesamte Team. Vielleicht komme ich nochmal wieder :-)

Patientin (34), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 16.07.2021

Gute Impulse für die Zukunft

Die Klinik war nicht meine Wunschklinik, da es mir auf Grund der bergigen Umgebung nicht möglich war, die Klinik in den Pausen und an den Wochenenden für kleine Spaziergänge zu verlassen. Mein Herz und meine Kniegelenke machen da nicht mit. Schade, das Laufen hätte mir gut getan. Eine Klinik am Meer (wo ich stundenlang schmerzfrei laufen kann) wurde mir aber von der Rentenkasse verweigert. Trotzdem komme ich mit guten Impulsen für mein Leben nach der Reha wieder nach Hause. Die TherapeutInnen haben sich große Mühe gegeben, alle PatientInnen sehr persönlich zu unterstützen und es kam nie das Gefühl auf, dass man zu schlecht war oder etwas nicht konnte. Eine Erfahrung, die ich bisher im Sport so nie gemacht habe. Ein ganz besonderes Lob möchte ich der Küche aussprechen, die alle ernährungstechnischen Probleme mit viel Sorgfalt und Liebe gelöst hat. Auch die Informationen in den Vorträgen waren teils recht hilfreich. Mein Zimmer war sauber und ordentlich eingerichtet, hatte einen großen (Gemeinschafts)balkon und eine herrliche Aussicht. Ob ein flauschiger Teppichboden noch zeitgemäß ist sei dahingestellt. Da die Handtücher nur zwei mal in der Woche gewechselt werden und man viele schweißtreibende Therapien hat, wäre ein Hinweis auf diese Tatsache in der Packliste hilfreich.

Im allgemeinen herrscht eine sehr freundliche, zugewandte, hilfreiche Atmosphäre, was auch dazu beitrug, mir den Aufenthalt angenehm zu machen.

Patientin (64), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 06.07.2021

Fitnisreha in wunderschöner Schwarzwaldille

Nach einer Empfehlung meines Strahlencentrums trat ich voller Hoffnung Mitte Juni meine Reha an. Über Internet hatte ich mich vorab über Lage und Leistung informiert.

Lage einmalig, Unterbringung ebenso. So die ersten Eindrücke. Nach dem ersten Tag und Nacht war ich glücklich das meine Vorauswahlen an Kliniken nicht zugetroffen waren.

Ich bin überglücklich in dieser wunderschönen Klinik einen Platz bekommen zu haben. Es hat einfach alles gestimmt. Somit konnte ich nach 3 Wochen gut erholt und fit meine

Heimreise antreten.

Danke an Alle die dazu beigetragen haben.

 

Wilma Müller

 

Patientin (67), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 02.07.2021

Ein wunderbarer Aufenthalt in der Winkelwaldklinik

Ich dürfte drei Wochen im Juni 2021 in der Winkelwaldklink zur Rehabilitation nach einer Brustkrebsdiagnose verbringen. Meine Erwartung wurden vollständig erfüllt. Meine Beweglichkeit wurde wiederhergestellt.

Das Personal ist wirklich bemüht jeder Patientin die bestmöglichste Betreuung zukommen zu lassen. Besonderen Dank an Schwester Rita für die nette Behandlung, der Physioabteilung für die tollen Massagen und Gymnastikstunden und dem netten Servicepersonal im Speisesaal das trotz Coronamaßnahmen ihr Möglichstes versucht. Super ist auch die psychologische Beratung durch Fr.Dr. Speer.

Trotz Corona konnte ich fast jede Rehabilitationsmaßnahme in Anspruch nehmen. Ich bin für meine weitere Regeneration, dank der guten Behandlung und Betreuung durch die Physiotherapeuten besten gerüstet.

Top finde ich, dass ich meinen Hund mitnehmen dürfte, dank eines separten "Hundehauses". Die Gruppe, die sich dort unter den Bewohner gebildet hat, wird auch weiter in Verbindung bleiben und sich austauschen.

Was ich aber schade empfinde, das hat aber nichts mit der Behandlung zu tun, ist das äußere Erscheinungsbild. Die Klinik/Hauptgebäude, könnte einen Anstrich vertragen, das Glasdach am Haupteingang eine Reinigung und die Stühle die vor dem Haupteingang stehen, könnten öftersmal vom Vogeldreck gereinigt werden damit man sich auch darauf setzen kann.

Gerade die Physioabteilung, die eigentlich sehr wichtig ist und tolle Arbeit leistet, bedürfte meiner Meinung, ebenfalls einer Sanierung.

Nichtsdestrotrotz mein Aufenthalt war in vollem Umfang ein Erfolg und ich werde gerne, wenn möglich, im nächsten Jahr wieder kommen.

Patientin (51), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 30.06.2021

Klink zum wohlfühlen

sehr freundliches Personal, kompetente Ärzte und Therapeuten. Küche gut. Vielzahl von Anwendungen. Einzelzimmer mit Bad sehr gut. Habe mich wohl gefühlt. Bin wesentlich mobiler geworden.

Patient (70), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 30.06.2021

Sehr empfehlenswert

Ärzte, Schwester, Pfleger, Therapeuten & Küchenpersonal sind sehr fürsorglich, aufmerksam, verständnisvoll und zuvorkommend. Ich habe hier nach der Akkutherapie 4 sehr bereichernde Wochen AHB erfahren dürfen. Freue mich schon im nächsten Jahr zur Rehe wieder hierhin kommen zu dürfen um dann endgültig fit zu sein.

Patientin (59), Onkologie, 2-4 Wochen

Datum: 25.06.2021

Kur mit Hund! Vielen Dank!!!

Dass ich meinen Hund mitnehmen konnte war großartig! Unsere Unterbringung war unerwartet gelungen. Das Gästehaus für Hundeleute ist ganz prima, hell, freundlich, sauber, Zugang nach draußen. Hier ist als verbesserungswürdig die Anreise zu nennen. Während der Anreisemodalitäten muss der Hund im PKW oder angebunden vor der Klinik warten. Schattenparkplätze sind nicht vorhanden. Gut, dass die Klinik so abgelegen ist, dass ich alle Autofenster öffnen konnte. Ein gutes Gefühl stellt sich aber erst ein, wenn der Hund gut versorgt ist. Die Einrichtung eines Hundewaschplatzes ( Gartenschlauch) zum abduschen dreckiger Füsse bei schlechtem Wetter wäre von Vorteil.

Die Lage der Klinik hat uns ausgesprochen gut gefallen!

Das Essen war sehr gut. Besonderer Gruß an die netten Damen im Service und in die Küche!

Ganz besonders gut getan hat mir die sehr freundliche, kompetente, motivierende Physioabteilung! Die täglichen Anwendungen und Übungen haben schon jetzt einen ungeahnten Erfolg! Ganz besonders lieben Dank!

Auch die Entspannungsübungen und Gespräche mit den Psychoonkologen haben mir absolut gut getan!!!

All das lässt alle Defizite, die das Gebäude und dessen Ausstattung gemacht haben, vergessen.

Wirklich vermisst habe ich jedoch ein Wassertretbecken! Täglich geht man mit dem Hund über einen geteerten Weg neben einem betonierten Rinnsal und fragt sich, warum dort keine Staustufe für eine Wadenkühlung gebaut wurde. Zu- und Abfluss durch Quellwasser vorhanden... Mit der Frage war ich nicht allein. Dafür ziehe ich 1 Sternchen ab...

Alles in allem bin ich gestärkt und entspannt aus der Reha nach Hause gefahren! Es hat sich gelohnt!

Patientin (55), Onkologie, 2-4 Wochen

Die Klinik

Philosophie

Unsere Leitidee „Ihre Gesundheit – unser Ziel!“ haben wir sehr bewusst gewählt. Gesundheit basiert auf vielen Facetten – deshalb entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen verschiedene Erfolgsfaktoren.

WEITER
Team

Unsere Mitarbeiter stehen für eine übergreifende Teamarbeit auf allen Ebenen. Unsere Arbeit basiert auf den aktuellsten rehabilitationsmedizinischen und pflegewissenschaftlichen Kenntnissen.

WEITER
Qualitätsmanagement

Verschiedene Zertifizierungen dokumentieren unser nachhaltiges Qualitätsmanagement. Dazu kommen interne Verbesserungsverfahren, mit denen wir unseren hohen Standard bestätigen und weiter ausbauen.

WEITER
Aktuelles & Termine

Durch Vorträge und bei weiteren Veranstaltungen vermitteln unsere Ärzte oder Gastdozenten Informationen zu verschiedenen Gesundheitsaspekten. In der Regel bitten wir dabei um eine Anmeldung.

WEITER
Karriere

Wir bieten attraktive Stellen in unterschiedlichen Bereichen: Dazu zählen z. B. Angebote für Ärzte, in Pflegeberufen, als Mitarbeiter in der Küche oder auch für ein Freiwilliges Soziales Jahr.

WEITER